Anmelden
Redliches Netzwerk

Werte Mitchristen,
Sie sehen mich entsetzt und desillusioniert. Bis vor Kurzem war ich der Ansicht gewesen, die Mathematik sei die einzige anerkannte Wissenschaft, deren Inhalt keine Ketzerei ist, werden dort doch keine absurden Hypothesen über GOTT und die Welt aufgestellt, sondern rein deduktiv Schlüsse gezogen und gerechnet. Dachte ich jedenfalls.
So weilte ich neulich an der Stuttgarter Universität, um mir selbst ein Bild von der Sache zu machen, selbstverständlich bewaffnet mit Rohrstock und Wurfbibel und auf allerlei Schlimmes gefasst.
Viele unlöbliche Kleberkonsumenten kamen mir bereits entgegen, als ich meine Schritte in Richtung Mathematikfakultätsgebäude lenkte. Dies sei kein Wunder, dachte ich mir; schließlich hausen im selben Bau auch unredliche Physiker und Biologen. Doch als ich einen Mathematikvorlesungssaal betrat, erschauderte ich. Die Symbole, die der unverständlich nuschelnde Dozent an die Tafel schrieb, waren, wie Sie anbei auf dem Lichtbild erkennen können, von höchst ketzerischer Natur. Potzdonner, offensichtlich war ich in einer Vorlesung in Teufelsanbeterei gelandet! Sofort schritt ich nach vorne und ließ meinen Rohrstock auf den Schaumschläger hinabtosen. Geschrei erfüllte den Raum und mir wurde, als ich mir die verwirrten und wütenden Gesichter der Audienz ansah, gewahr, wozu diese Studentenhorde im Ernstfall fähig war. Doch sofort nachdem ich das Exempel statuiert hatte, verließ ich flugs den Raum durch einen Notausgang, wobei ich nicht nur die schwere Feuertür einen heranpreschenden Raufbold auf die Finger fallen ließ, sondern auch den Feueralarm anschaltete.
Heinrich Hacker
Entsetzlich, wie hier die edle Kunst der Mathematik für schwarze Magie missbraucht werden soll. Man sollte dennoch nicht die Mathematik verdammen, denn mit Hilfe dieser edlen kunst gelang doch vor einiger Zeit dem redlichen Herrn Gödel der eigentlich unnötige, aber für die Ketzer sehr ärgerliche Bew...
  • 5. Juni 2015
  • ·
  • find ich knorke
Waldemar Rothknappenkopf
Mathematik, die sich nicht natürlicher Zahlen bedient, ist keine Mathematik sondern Schamanentum! Die hieroglyphischen Zeichen und die Abstinenz der natürlichen Zahlen auf obigem Lichtschrieb beweisen es!
  • 11. September 2015
  • ·
  • find ich knorke