Anmelden
Redliches Netzwerk


Werte Herren und Herrinnen,
heute möchte ich Ihnen die von mir gegründete Stiftung vorstellen, welche den Namen Brandstiftung (benannt nach “Charles Amarin Brand, Erzbischof von Straßburg) trägt.
Diese Stiftung kümmert sich um alles zu verbrennende, darunter Bücher wie “Die Entstehung der Arten”, Illuminati, Harald Töpfer, den Koran oder “Die Schöpfungslüge: Warum Darwin recht hat”.

Wer nicht in mir bleibt, der wird weggeworfen wie eine Rebe und verdorrt, und man sammelt sie und wirft sie ins Feuer, und müssen brennen.
- Johannes 15.6


Doch das ist nicht alles!

Die Stiftung hilft auch bedürftigen Katholiken, welche sich keinen eigenen Scheiterhaufen leisten können. Dort dürfen pro anwesenden Katholiken wahlweise zwei Ketzer oder ein Ketzer, ein Homoperverser und ein Protestant verbrannt werden.

Ich darf Ihnen freudig verkünden, daß der Pontifex persönlich als letzte große Spende der Brandstiftung eine Summe von Achtundzwanzigtausend Europa vermacht hat. Danke!
Termine:

Jeden ersten Sonnabend eines Monats um 16 Uhr findet eine Massenverbennung in den 16 Landeshauptstädten des Deutschen Reiches und in der Hauptstadt des Togoland statt.

Wer darf teilnehmen?

Jeder Katholik über 45 (oder ab 25 in Begleitung beider Elternteile und mindestens ein Onkel und Bruder) darf das Scheiterhaufengelände betreten, wobei jede anwesende Person eine Schubkarre voller Holzscheite oder eine Aufwandsentschädigung von 45 Doppelmark mitbringen muß. Außerdem werden von den dortigen Aufsehern eine Überprüfung des Taufscheins und eine Redlichkeitskontrolle der Ahnen bis in die dritte Vorfahrensgeneration durchgeführt.

Geldspenden

Wer diese großzügige Stiftung unterstützen möchte, kann eine Spende durchführen. Aus Organisationsgründen werden keine Kleinstspenden unter 1000 Doppelmark angenommen. Jede gesammelte Doppelmark wird an die Stiftung oder einer der Stiftung nahe stehenden Person oder einer deren redlicher Verwandten oder Freunde gegeben. Ihr Geld ist bei uns in sicheren Händen!*
Wenn Sie jetzt Spenden möchten, kontaktieren Sie mich bitte!

* Ein Teil des Geldes wird in sichere griechische Staatsanleihen investiert, um den Gewinn zu maximieren!
Steve Anti
was habe ich gerade gesagt? Ich wiederhole es gerne. Finger weg von der Tastatur. Es ist Schlafenszeit im Altersheim
  • 3. März 2013
  • ·
  • find ich knorke
Bub Hansi
Stahlie ab ins Bettchen
  • 3. März 2013
  • ·
  • find ich knorke
Dr. Heinz Stahlband
Kleberdepp Dagegen. Sie leben in einer Traumwelt, in der Sie uns Ansagen machen können. Doch bedenken Sie, der Rattenreiter Hans ist Ihr größter Feind. Er unterstützt Ihren Irsinn, indem er Ihnen zustimmt. Können Sie mit Ihrem verklebten Hirn diese Informationen auswerten? Ich befürchte, nein.
  • 3. März 2013
  • ·
  • find ich knorke
Depp Ekelpferd Seiber
Welch Gesindel sich hier im Netzwerk herumtreibt, da lupft's mir ja den Hut!
  • 3. März 2013
  • ·
  • find ich knorke
Steve Anti
oh doch alter mann wir können ihnen Ansagen machen. Schließlich bezahlen wir ihre Rente! Vergessen sie das nicht.
  • 3. März 2013
  • ·
  • find ich knorke
Dr. Heinz Stahlband
Soso, Bube. Dann arbeiten Sie gefälligst härter. Es ist nicht besonders schön, mit nur 5000 Europas im Monat zurechtzukommen.
  • 3. März 2013
  • ·
  • find ich knorke
Bub Hansi
Still! Oder ich Kürze ihre Rente auf 2 EUROPAS pro Monat!
  • 3. März 2013
  • ·
  • find ich knorke
Steve Anti
reicht für eine klebertube im monat
  • 3. März 2013
  • ·
  • find ich knorke
Dr. Heinz Stahlband
Wundert mich nicht, daß Sie die Kleberpreise kennen. Ihre Eltern haben versagt.
  • 3. März 2013
  • ·
  • find ich knorke
Zacharias Pfaffenberg
Lukas 3:7 Ihr Otternbrut, wer hat euch zu verstehen gegeben, daß ihr dem kommenden Zorn entfliehen könnt?
  • 4. März 2013
  • ·
  • find ich knorke