Anmelden
Redliches Netzwerk

3. Dezember 2016 von
11943916-7d70-4744-b310-cfdd7e49cb72
Hinzugefügt:
3. Dezember 2016
Dateigröße:
229.53 kb
Auflösung:
1024×1365
Kommentare:
10
Ansichten:
4
Juhuu, ich bin in der Spieljungen-Zeitschrift. Wie schön.
August Zipfelhuber
Bub Stadtbach, ich finde Sie nur widerlich - Pfui Teufel.
  • 3. Dezember 2016
  • ·
  • find ich knorke
Patrick Bächstädt
Meister Zipfelklatscher,die Meinung von alten, verknöcherten Bergbauern ist mir pupsegal
  • 3. Dezember 2016
  • ·
  • find ich knorke
Nepomuk Kaiser
Ihre Eltern waren wohl Geschwister, wie?
  • 4. Dezember 2016
  • ·
  • find ich knorke
August Zipfelhuber
Mit Sicherheit sogar, werter Herr Kaiser
  • 4. Dezember 2016
  • ·
  • find ich knorke
Patrick Bächstädt
Jawoll, ich bin dumm! Selbstverständlich waren meine Eltern Geschwister. Töfte, zweieige Zwillinge, sapperlot.
  • 5. Dezember 2016
  • ·
  • find ich knorke
Heinrich Hacker
Mit welch einem Unfug Sie sich die Zeit vertreiben. Ist es nicht mühsam, einen solchen Fakir zu erstellen?
  • 5. Dezember 2016
  • ·
  • find ich knorke
Patrick Bächstädt
Fräulein Hackbraten,was reden Sie hier von Fakiren.Sie sind doch nicht etwa geistig divergent
  • 6. Dezember 2016
  • ·
  • find ich knorke
August Zipfelhuber
Herr Hacker, bei diesem Teufelsbalk ist jegliche Christenmüh vergebens. Der Herr hasst den Buben Stadbach, sammt seiner inzestößen Familie.
  • 6. Dezember 2016
  • ·
  • find ich knorke
Heinrich Hacker
Dass der Bub Stadtbach sich nicht schämt, sein Konterfei auf dieser Onanisten-Depesche zu placieren.
  • 7. Dezember 2016
  • ·
  • find ich knorke
August Zipfelhuber
Sehr verehrter Herr Hacker, der Knabbube Pechbett ist nach eigenem Bekunden homopervers. Bestimmt hofft er geradezu dass andere, bis ins Mark verdorrte Onanjünger, nach Anblick seines Konterfeis, unverzüglich unkeuch Hand an sich selbst legen, Sapperlot.
  • 8. Dezember 2016
  • ·
  • find ich knorke