Anmelden
Redliches Netzwerk

Wie finden Sie unsere große Mutter Eywa, die Schöpferin allen Lebens?

10. April 2014 von
   findet das knorke.
Der blaue Klaus
Auch wenn Sie nicht an die große Mutter glauben, Bruder Baron, sie existiert weiterhin in den Herzen der Lebewesen, in den Blüten des Frühlings und dem Lächeln der Sonne. Möge die gütige Eywa Ihnen Erkenntnis senden!
  • 10. April 2014
  • ·
  • find ich knorke
Dr. Heinz Stahlband
Ihr krankhaft ausgedachter Götze sendet überhaupt nichts.
  • 10. April 2014
  • ·
  • find ich knorke
Walter Stengel
Bub Klaus, sehen Sie auch zufällig schon weiße Mäuse? Seien Sie ganz ehrlich.
  • 10. April 2014
  • ·
  • find ich knorke
Baron Jesus-Maria von Friedel
Wohl vielmehr blaue Mäuse, in Anbetracht des seltsamen Fetischs des Kindleins.
  • 10. April 2014
  • ·
  • find ich knorke
Chinesin Jucki
Eywa ist die große Mutter. Natürlich ist Sie außerordentlich knorke!
  • 10. April 2014
  • ·
  • find ich knorke
Walter Stengel
Kind Jucki, und wieviele blaue Mäuse sehen Sie? Ich informiere besser mal das Gesundheitsamt. Hier scheint eine neue Seuche vorzuliegen, welche offenbar bevorzugt Kleberkinder befällt.
  • 10. April 2014
  • ·
  • find ich knorke
Chinesin Jucki
Es ist eine Frage des Respektes!
  • 11. April 2014
  • ·
  • find ich knorke
Stephan Rickelhoff
Feurio! Ich habe von dieser "Eywa" auch noch nichts via Kopffunk empfangen.
  • 11. April 2014
  • ·
  • find ich knorke
Chinesin Jucki
Buddha ist kein Gott. Er ist unser Vorbild, ein Mensch der friedvoll und harmonisch lebte. Er hatte es zu Lebzeiten geschafft aus dem Nirvana herauszukommen. Er ist also kein Gott, sondern ein Vorbild für uns alle. Ein Mensch der etwas ganz besonderes geschafft hatte.
  • 11. April 2014
  • ·
  • find ich knorke
Henriette van Elberstedt
Liebe(s) Klaus, Ich muss Ihnen leider mitteilen das sie unredlich sind.. Ich bete das man ihr blaues Subjekt noch bekehren kann.
  • 11. April 2014
  • ·
  • find ich knorke